Stromanbieter wechseln

Wechsel des Stromanbieters wird sich lohnen

stromanbieter vergleichenBei einem Wechsel des Stromanbieters lässt sich viel Geld sparen. Da die Endverbraucher nicht darauf hoffen können, dass die Strompreise im nächsten Jahr sinken, sondern im Gegenteil eher ansteigen werden, ist der Wechsel des Stromlieferanten die einzige Möglichkeit, die Stromkosten zu reduzieren. Einen billigen Stromanbieter finden sie im Internet mit den sogenannten Stromtarifrechnern. Zwar hatte die Bundesregierung vorgesehen, eine sogenannte „Strompreisbremse“ einzuführen, um die Verbraucher zu entlasten. Doch ist fragwürdig, ob die Strompreisbremse überhaupt den gewünschten Effekt bringen würde.

 

Strompreisbremse wirkt nicht

Die Strompreisbremse hat es vor allem auf die Ökostrom-Umlage abgesehen, die von den Endverbrauchern getragen werden muss. Doch sind die Stromkosten nicht nur wegen der Ökostrom-Umlage hoch. Hinzu kommen noch andere Kostenfaktoren, wie zum Beispiel die Netznutzungsgebühren. Wenn viele Verbraucher ihren Stromlieferanten wechseln, könnten sie nicht nur Geld sparen, sondern auch die Stromunternehmen unter Druck setzen. Seitdem sich Verbraucher ihren Stromanbieter selbst aussuchen können und zu einem billigen Stromanbieter wechseln können, stehen die Energielieferanten in einem viel stärkeren Konkurrenzkampf zueinander als noch vor einigen Jahren. Dies kann sich auch auf die Preispolitik der Energieunternehmen auswirken.

 

Einen billigen Stromanbieter suchen

Um sich über die Tarife der Energieunternehmen zu informieren, braucht man nur einen online Preisvergleichsrechner auszufüllen. Man erhält dann eine Übersicht der verschiedenen Angebote der Stromlieferanten, die im eigenen Wohngebiet verfügbar sind. Viele Menschen scheuen sich davor, den Stromanbieter zu wechseln. Sie fürchten, während der Übergangsphase ohne Strom dazustehen. Doch dies ist nicht der Fall. Der neue Stromlieferant übernimmt in der Regel die Kündigung beim vorherigen Stromanbieter, um so einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Wenn man also ein günstigeres Angebot findet als beim bisherigen Stromanbieter, steht einem Wechsel des Stromlieferanten nichts mehr im Weg.

 

Zum Vergleichsportal Strom

Stromanbieter erhöhen die Preise

Einen Strom Anbieter billig finden

strom-preiseViele Stromkunden haben auch heuer  wieder ein Schreiben ihres Stromanbieters erhalten, worin dieser eine Erhöhung des Strompreises ankündigt. Zurecht ärgert man sich darüber, doch man kann auch etwas dagegen tun. Ein billiger Stromanbieter findet sich über einen einfachen Stromtarif Vergleich.

Bei strom-anbieter-billig.de kann man auch gleich ganz praktisch online zu einem billigeren Strom Anbieter wechseln. Strom-anbieter-billig nutzt die Datenbank von check24.de, in der tausende Stromtarife gespeichert sind und die laufend aktualisiert werden. Ein sehr billiger Strom Anbieter lockt mit Preisen, die knallhart kalkuliert sind, deshalb sollte immer auch das Geschäftsmodell des Versorgers im Auge behalten werden.

Sinnvoll ist auf eine überschaubare Vertragslaufzeit zu achten und bei unbekannten Firmen auf Vorauskasse zu verzichten. Entscheidende Hinweise kann auch die Kundenzufriedenheit geben, die sie bei jedem Stromanbietervergleich ansehen können.

Zum Strom Vergleichsportal